Ein besonderes "Danke": Nikolo-Grüße von der Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau

Ein Nikolosackerl als "Danke" des Wirtschaftsbundes:  v.l: WB-Bezirksgeschäftsführer Johannes Kapl, WB-Bezirksobfrau Vzbgm. Sabine Lindorfer, die Inhaberin vom Frisör am Platz in Feldkirchen, Renate Wildner und Mario Leonfellner. Foto: WB-UU
Mit einer besonderen Aktion bedankte sich der Wirtschaftsbund im Bezirks Urfahr-Umgebung am Nikolotag bei Unternehmen aus der Region.

„WIR BESUCHEN BETRIEBE UND SAGEN EINFACH MAL DANKE!“ -Unter diesem Motto überraschten  Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau Vzbgm. Mag. Sabine Lindorfer, Mario Leonfellner und Bezirksgeschäftsführer Johannes Kapl mehrere Firmeninhaberinnen und Firmeninhaber und deren Angestellte mit einem Nikolaus-Besuch. Als DANKESCHÖN für ihren den tagtäglichen Einsatz und für die gute Zusammenarbeit wurden Wirtschaftsbund-Nikolosackerl überreicht.

„Gerade in der Adventzeit, für viele Betriebe auch eine Hauptzeit im Jahreskreis, ist es wichtig, vor Ort Betrieben Aufmerksamkeit zu geben. „Freude zu schenken in wirtschaftlich turbulenten Zeiten macht doppelt Spaß!“, so Lindorfer..