Qualität als Erfolgsrezept: „manuell“ in Oberneukirchen wird ein Jahr alt

Alles frisch und von Hand gemacht – dafür steht das „manuell“ in Oberneukirchen. Foto:manuell
Ein Jahr wird „manuell“, die Bäckerei | Konditorei | Café in Oberneukirchen, dieser Tage alt. Konsequent auf Qualität und Regionalität ausgerichtet, begeistert der Betrieb seinen Kunden und Gäste.

„manuell“ steht für ehrliche Handarbeit und höchsten Qualitätsanspruch. Und das wortwörtlich – „von Hand“ bedeutet manuell übersetzt aus dem Lateinischen. Auf diese Weise entstehen traditionelle Handsemmeln und klassische Torten ebenso wie hochwertiges Gebäck. Dazu wissen Konditormeisterin Bianca und Bäckermeister Toni mit ihren kreativen Eigenkreationen zu überraschen und zu überzeugen.

Beim Backen, wie auch beim Kreieren kann man den zwei Meistern sogar über die Schulter sehen: Vor Ort in der kleinen Schau-Backstube oder über die „Bread-Cam“, die via Livestream Einblicke in die Handwerkskunst ermöglicht.

Der Blick in die Backstube ist auch ein besonderes Highlight des beliebten Frühstücksangebotes, mit dem der Start in den Tag garantiert gelingt. Diesen kann man von Dienstag bis Sonntag ebenso genießen wie das frische Gebäck, das auch an den Wochenenden inkl. Sonntag zur Verfügung steht.

Infos: manuell - bäckerei | konditorei | café, Marktplatz 43 | A-4181 Oberneukirchen, T: +43 7212 21602

www.manuell-brot.at