Besonderer Geburtstag: 25 Jahre Schmuckstube in Bad Leonfelden

Steht seit 25 Jahren für Topqualität und beste Beratung in Sachen Schmuck und Uhren: Ingrid Eckerstorfer von der Schmuckstube Bad Leonfelden. Foto: beha-pictures
Einen besonderen Geburtstag feiert Ingrid Eckerstorfer mit ihrer Schmuckstube in Bad Leonfelden: Das auf Schmuck und Uhren spezialisierte Geschäft wird dieser Tage 25 Jahre alt.

Dass es dieses Vierteljahrhundert Unternehmensgeschichte auf dem Bad Leonfeldner Stadtplatz überhaupt zu feiern gibt, ist besonderen Umständen geschuldet. „Eigentlich hatte ich den Weg in die Selbstständigkeit in meiner Lebensplanung nicht unbedingt vorgesehen. Als mir aber mein damaliger Chef Helmut Haider angeboten hat, das Geschäft in einer Art Management Buy-Out zu übernehmen, habe ich spontan zugeschlagen“, erinnert sich Ingrid Eckerstorfer an die Anfänge als Geschäftsfrau. Gemeinsam mit ihrer Mitarbeiterin Sonja Koxeder – dieser ist sie nach wie vor freundschaftlich verbunden – brachte sie den Laden, in dem sie seit ihrer Lehre als Schmuckverkäuferin angestellt war, auf Vordermann: Das Sortiment wurde überarbeitet und in das Marketing investiert. Eine innovative Werbelinie mit spektakulären Fotos sorgte für die entsprechende öffentliche Aufmerksamkeit und trug wesentlich dazu bei, dass sich der Erfolg rasch einstellte.

Service als große Stärke

Zu diesem trug auch die Stärke im Service bei: Die Kunden honorierten das diesbezügliche Engagement des Schmuckstube-Teams – und blieben „ihrem“ Schmuck- und Uhrfachgeschäft in der Folge auch treu. Daraus resultierte oftmals eine enge zwischenmenschliche Beziehung: „Viele Stammkunden sind viel mehr als solche, sie sind so etwas wie Freunde“, sagt Ingrid Eckerstorfer dazu. Für dieses Vertrauen ist sie ebenso dankbar wie für den Einsatz ihrer Mitarbeiter. „Ich konnte mich auf mein Team immer zu 100 Prozent verlassen“, streut die Unternehmerin ihrer Crew Rosen.

Positive Bilanz

Und auch ganz persönlich zieht Ingrid Eckerstorfer über die 25 Jahre eine positive Bilanz. „Ich würde den Weg wieder so gehen, es war eine schöne und intensive Zeit“, sagt die Bad Leonfeldnerin. Dass diese so möglich war, verdankt sie auch der Unterstützung durch ihren Ehemann Abdreas und ihre Familie. „Diese war eine tragende Säule und hat mir immer den Rücken gestärkt“, sagt die verheiratete Geschäftsfrau, die Mutter von drei Kindern ist.

Aktionen zum Geburtstag

Das „Danke“ gegenüber den Kunden bringt Eckerstorfer mit speziellen Geburtstagsaktionen zum Ausdruck: In den kommenden Wochen kann man bei einem Schätzspiel u.a. einen Humphrey-Brillantring im Wert von 800 Euro ebenso gewinnen wie eine wertvolle Uhr, Silberschmuck und Einkaufsgutscheine. Für jeden 25. Kunden gibt es ein Überraschungsgeschenk – und auf extra gekennzeichnete Produkte in der Auslage warten 25 Prozent Rabatt. Letztere gibt es auf ausgewählte Angebote auch beim Stadtjuwelier in Freistadt, der den Firmengeburtstag in Bad Leonfelden ebenfalls mitfeiert.