Hochreiter-Firmengruppe bedankte sich mit großem Fest bei Mitarbeitern

Freude bei Firmeninhaber Wolfgang Hochreiter (re.) und Geschäftsführer Mag. Peter Weidinger über das gelungene Firmenfest.
Mit einem besonderen Event bedankte sich die Hochreiter-Firmengruppe Anfang September bei ihren engagierten Mitarbeitern: Diese waren gemeinsam mit ihren Partnern und Familien im Mühlendorf in Reichenthal zu einem Incentive im Western-Style eingeladen.

Firmeninhaber Wolfgang Hochreiter und die Holding-Geschäftsführer Mag. Peter Weidinger und Mag. Sigrid Populorum hatten dafür gemeinsam mit den zuständigen Mitarbeitern ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt: Bei bestem Spätsommerwetter fehlten eine Bull-Riding-Arena und eine Schießbude ebenso wenig wie eine Hüpfburg samt Kinderbetreuung für die Jüngsten. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Bad Leonfeldner Bierbrezn-Musi und die Band „Vierstern“ unter der Leitung von Konrad Ganglberger. Kulinarisch lag der gelungene Nachmittag in den Händen der Catering-Mannschaft des Ziegelstadels rund um Klemens Dollhäubl, die zahlreiche Köstlichkeiten auf den Tisch zauberte.

„Wir wissen, was wir in unseren tüchtigen Mitarbeitern haben. Der Nachmittag im Mühlendorf war einerseits ein Danke für den Einsatz und das Engagement in den Unternehmen unserer Firmengruppe und andererseits eine gute Gelegenheit, sich über die einzelnen Firmen hinweg besser kennen zu lernen“, freute sich Wolfgang Hochreiter über das erfolgreiche Fest. Zu diesem waren neben den Mitarbeitern der Lebensmittelgruppe aus Bad Leonfelden und Reichenthal auch jene des Vortuna in Bad Leonfelden und von Yummhy in Perg eingeladen.

Hervorragende Stimmung im Mühlendorf in Reichenthal. Fotos: was-tuat-si.at/Martin Gaisbauer