Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: Rascher Ausbau der S 10 für Region entscheidend

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner macht sich für einen raschen Ausbau der S 10 stark. Nur mit dieser kann der Verkehrslawinw durch Rainbach Einhalt geboten werden. Foto: Land OÖ/Daniel Kauder
Der drohende Baustopp bzw. mögliche Verzögerungen beim Bau der S 10 waren das zentrale Thema beim Besuchstag von Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner im Bezirk Freistadt. So standen Besuche bei unmittelbar betroffenen Unternehmern auf dem Programm.

„Die jüngste Ankündigung von Ministerin Gewessler, den Bau der S 10 einer neuerlichen Prüfung zu unterziehen, bedeutet de facto einen Umsetzungstopp und droht die Region Freistadt Nord und ihre Bewohnerinnen und Bewohner um Jahre zurückzuwerfen“, spricht sich Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner klar gegen die geplante neuerliche Überprüfung des Projekts aus. Eine Verzögerung würde auf dem Rücken der geplagten Anrainerinnen und Anrainer ausgetragen. Wirtschaft, Tourismus und nicht zuletzt auch die Umwelt würden von einem raschen Ausbau profitieren, so Achleitner.

Nächster Schub für Breitbandausbau

Deutschlich positiver stellt sich die Situation beim Ausbau des schnellen Internets in der Region dar. „Der flächendeckende Breitbandausbau in Oberösterreich geht mit vollem Tempo und ohne Unterbrechung in die nächste Runde, auch der Bezirk Freistadt profitiert“, freut sich Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner über kürzlich zugesagte  Fördermittel des Bundes in der Höhe von 155 Mio. Euro. „Damit können in den nächsten Jahren weitere 62.000 Menschen in Oberösterreich mit schnellen Internet versorgt werden. Im Bezirk Freistadt profitieren 5.000 Menschen in 17 Gemeinden davon, dass bereits fertig geplante Projekte nun endlich zügig realisiert werden können“, erklärt Landesrat Markus Achleitner.