Birgit Wolfmair neue Bezirkschefin von „Frau in der Wirtschaft“

Neuwahl bei „Frau in der Wirtschaft“ im Bezirk Urfahr-Umgebung: v.l.: Birgit Katzmayr, WKUU-Obfrau Sabine Lindorfer, Birgit Wolfmayr, Renate Reichetseder und FidW-Landesvorsitzende Margit Angerlehner. Foto: FidW OÖ
Eine neue Vorsitzende hat „Frau in der Wirtschaft“ (FidW) im Bezirk Urfahr-Umgebung: Birgit Wolfmair von der Wolfmair Beschichtungs GmbH aus Goldwörth wurde einstimmig in diese Funktion gewählt.

Die Unternehmerin wird an der Spitze der Frauenorganisation der WKO von Glockerwirtin Renate Reichetseder aus Alberndorf und der Chefin des Friseurstudios Haargenau Birgit in Vorderweißenbach, Birgit Katzmayr, unterstützt. Die drei lösen Karin Göweil, Daniela Kitzmüller und Mag. Edith Auinger-Pfund ab, die bislang die Geschicke von „Frau in der Wirtschaft“ verantworteten.

Wolfmair und ihr Team möchten durch neue Impulse die wirtschaftliche Frauenarbeit im Bezirk Urfahr-Umgebung beleben. Gerade in der heutigen Zeit sei es wichtig, als Frau in der Wirtschaft eine starke Stimme nach außen zu haben. Ziele sind unter anderem, Themen aufzuzeigen, die Unternehmerinnen bewegen und sich als Interessenvertretung dafür einzusetzen.

Aber auch das Fördern von Netzwerken und Weiterbildung für Unternehmerinnen gehören dazu. „Mit Hilfe von Veranstaltungen wollen wir auch in Zukunft einen Mehrwert für Unternehmerinnen schaffen, Frauen eine Plattform bieten, um wirtschaftlich voranzukommen, mutig zu sein, und vor allem auch, sich gut vernetzen zu können“, so die neue FidW-Bezirksvorsitzende von Urfahr-Umgebung, Birgit Wolfmair.