Hochrangige VP-Polit-Delegation besuchte die Entsorgerfirma Zellinger in Walding

Politikerbesuch bei der Fa. Zellinger: v.l.n.r.: Martin Ehrensperger, Theresa Zellinger-Orgler, Elisabeth Humer und Geschäftsführer Jürgen Humer (alle Fa. Zellinger), Nationalrätin Claudia Plakolm, Landtagspräsident Wolfgang Stanek, Waldings Bürgermeister Johann Plakolm und Landtagsabgeordneter Bgm. DI Josef Rathgeb. Foto: OÖVP/Kapl
Eine hochkarätige politische Delegation mit Landtagspräsident Wolfgang Stanek, NR Claudia Plakolm und LAbg. Josef Rathgeb besuchte vor wenigen Tagen die Entsorgerfirma Zellinger in Walding

Das Familienunternehmen Zellinger ist schon seit Generationen in den Bereichen Abfallwirtschaft, Transporte und Baggerungen tätig. 130 Mitarbeiter arbeiten täglich für die Kunden aus ganz Oberösterreich. Ob Privatkunden, Gewerbebetriebe oder öffentliche Einrichtungen – Zellinger bietet für alle Bereiche die passende Entsorgungslösung. Mit einem eigenen, vom Biogas aus Küchenabfällen angetriebenen Blockheizkraftwerk ist der Waldinger Betrieb auch im Bereich der Energie- und Stromerzeugung mit einer nachhaltigen Technologie erfolgreich tätig. Dabei werden neben dem eigenen Unternehmen mehr als 1.000 Haushalte mit umweltfreundlichem Strom versorgt.

„Die Firma Zellinger ist ein verlässlicher Partner in der Region in Sachen Nachhaltigkeit sowie Ressourcen- und Umweltschonung. Ich gratuliere zum Innovationsgeist. Das Unternehmen ist seit Jahrzehnten ein attraktiver und vor allem auch sozialer Arbeitgeber,“ sagte Landtagspräsident Wolfgang Stanek anlässlich des Firmenbesuches. „Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, dass man sich auf verlässliche Arbeitgeber stützen kann, weil jeder Arbeitsplatz zählt!