Ehemalige Vorderweißenbacher Fußball-Meistermannschaft traf sich nach 40 Jahren wieder

Im Bild v.l. Sektionsleiter Harry Birngruber, Helmut Wakolbinger, Alex Paulischin, Rudi Maass, Karl Enzenhofer, Dr. Richard Barth, Bruno Fröhlich, Gerold Ritter, Günther Mitterhofer, Dr. Heinz Lummerstorfer, Bruno Mitterhofer, Walter Berger, Mag. Günther Dollhäubl und Herbert Kastner. Foto: was-tuat-si.at/Gaisbauer
Besondere Gäste durften die Vorderweißenbacher Vereinsverantwortlichen beim Meisterschaftsspiel gegen den SV Freistadt begrüßen: Jene Meistermannschaft, die vor 40 Jahren den Aufstieg in die Landesliga Ost geschafft hatte, war auf Initiative ihres ehemaligen Trainers Bruno Fröhlich in den VIP-Bereich der Wippro-Arena eingeladen.

In der Halbzeitpause stellte Fröhlich den mehr als 400 Fans die erfolgreichen Kicker aus den 1980er und 1990er-Jahren vor und erinnerte mit einigen speziellen Statistiken an ganz große Jahre des Vorderweißenbacher Fußballs.

Die Spieler selbst nützten die Gelegenheit, ihre ehemaligen Mannschaftskollegen und Freunde wiederzusehen und dabei auch ein bisschen in Erinnerungen zu schwelgen. Dazu genossen sie eine tolle Partie ihrer Nachfolger auf dem Rasen, die nach einer starken Leistung erst in der Nachspielzeit mit 2:3 verloren ging.