Fußball: Überraschender Trainerwechsel bei Landesligist SU Vortuna Bad Leonfelden

Das Trainerduo Andi Prammer (li.) und Christoph Hiesl ist in Bad Leonfelden Geschichte. Foto: beha
Einen doch etwas überraschenden Trainerwechsel gibt es bei Fußball-Landesligist SU Vortuna Bad Leonfelden: Das Trainerduo Andi Prammer/Christoph Hiesl wird interimistisch von Dominik Mach/Herwig Drechsel abgelöst.

"Wir haben uns nach der Heimniederlage gegen die DSG Union Naarn mit  den bisherigen Trainern zusammengesetzt und sind in einem guten Gespräch zum Schluss gekommen, dass die Mannschaft einen frischen Impuls braucht. Die Entwicklung war zuletzt nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben", sagt der Bad Leonfeldner Fußball-Obmann Christian Riener zur Ablöse des durchaus erfolgreichen Gespanns Prammer/Hiesl. Dieses hat in seiner Ära zwei Herbstmeistertitel zu Buche stehen, die aber durch die coronabedingten Meisterschaftsabbrüche nicht in "echte" Titel umgemünzt werden konnten.

Als Nachfolger auf der Bank wurden der Mannschaft beim Training am 7. Oktober Dominik Mach und Herwig Drechsel vorgestellt. Dabei handelt es sich laut Riener um eine interimistische Regelung: "Wir sind auf der Suche nach einer soliden, langfristigen Lösung. Bis dass diese steht, übernehmen die beiden" erklärt der Obmann. Das neue Trainergespann kennt die Mannschaft bzw. den Bad Leonfeldner Fußball bestens. Dominik Mach war früher UBL-Spieler und ist aktuell als U15-Trainer und Individualtrainer für die Kampfmannschaft tätig. Herwig Drechsel coachte die Kurstadtkicker als Nachfolger von Erfolgstrainer Gerhard Meindl bereits nach dem Aufstieg in die Landesliga.

Gemeinsam mit Dominik Mach wird Herwig Drechsel den Bad Leonfeldner Kickern vorübergehend zeigen, wo es langgeht. Foto: beha