3-Städte-Rallye bringt im Herbst hochkarätige Rallye-Action in das obere Mühlviertel

Rallye-Action vom Feinsten wartet im Herbst im Oberen Mühlviertel auf die Fans. Foto: Harald Illmer
Mühlviertler Rallyfans dürfen sich freuen: Von 14. bis 16. Oktober 2021 gibt es in der Region hochkarätige Rallye-Action. Die u.a. zur deutschen Meisterschaft und zur FIA European Rallye Trophy zählende Int. ADAC 3-Städte Rallye macht mit drei Sonderprüfungen einen Abstecher nach Oberösterreich.

Organisiert vom ADAC Südbayern werden die österreichischen Wertungsprüfungen in einer engen Partnerschaft mit dem MSC Kollerschlag auf die Beine gestellt. Am Freitag, 14. Oktober, wird in Rutzersdorf und Oberpeilstein gefahren, am Samstag, 15. Oktober, geht’s nach Julbach. Dort steht die mit 17 Kilometern zweitlängste Sonderprüfung der gesamten Rallye auf dem Programm. Und die dritte „Mühlviertler“ SP führt von Kollerschlag über Sarleinsbach nach Mollmansreith.

Auf die Fans wartet bei der Rallye nicht nur tolle Action, sondern auch ein großes Rahmenprogramm. Dieses wird sich in den Fanzonen abspielen, wo für die entsprechende Action und natürlich auf das leibliche Wohl vorgesorgt ist. Dort können auch die Lokalmatadore angefeuert werden – u.a. wird Martin Roßgatterer unter Bewerbung des MSC Kollerschlag und mit einem Sponsorchip des Mühlviertler Fliesenspezialisten KERAMO mit dabei sein.