Sieg in Stichwahl: Maria Hagenauer wird neue Bürgermeisterin von Ottensheim

Landeshauptmann Dr. Thomas Stelzer und die neue Ottensheimer Bürgermeisterin Maria Hagenauer. Foto: OÖVP
Die neue Ottensheimer Bürgermeisterin heißt Maria Hagenauer: Die VP-Kandidatin setzte sich in der Stichwahl am 18. Dezember klar durch.

Hagenauer konnte 55,33 Prozent der Stimmen für sich verbuchen, ihre Herausforderin Michaela Kaineder von der Bürgerliste Pro O kam bei einer Wahlbeteiligung von 70 Prozent auf 44,67 Prozent. Damit tritt die 53jährige Biobäuerin die Nachfolge des im Sommer verstorbenen Franz Füreder an. "Ich bin über das deutliche Vertrauen sehr erfreut", meinte die neue Bürgermeisterin nach der erfolgreich geschlagenen Wahl.

Nach dieser stellte sich auch Landeshauptmann Thomas Stelzer mit Glückwünschen ein: „Ich gratuliere Maria Hagenauer ganz herzlich zu ihrem Erfolg und wünsche ihr für ihre künftige Aufgabe alles Gute und viel Erfolg. Das Ergebnis ist ein klares Bekenntnis zum Miteinander bei der Bewältigung der aktuellen Herausforderungen. Sie engagiert sich bereits seit 20 Jahren für die Gemeinde und wird für ihre Erfahrung und ihren Einsatz hoch geschätzt. Ottensheim ist bei Maria Hagenauer damit auch weiterhin in den besten Händen“, sagte er.

Im Ottensheimer Gemeinderat hält die ÖVP bei 11 Mandaten, die Bürgerliste Pro O bei 10. Die SPÖ hat drei Sitze, die FPÖ ein Mandat.

 

Maria Hagenauer ist neue Bürgermeisterin von Ottensheim. Foto: Wakolbinger