Bad Leonfeldner „Bierbrezn-Musi“ beim Trachten-Abpfiff in Freistadt zu Gast

Die Bad Leonfeldner „Bierbrezn-Musi“ ist am 1. September beim Trachtenabpfiff im Brauhaus Freistadt zu Gast. Foto: Helga Baier
Für eine Mühlviertler Städtepartnerschaft der unterhaltsamen Art sorgt der Trachten-Abpfiff am Donnerstag, 1. September 2022, im Brauhaus Freistadt: Die traditionelle Veranstaltung wird von der „Bierbrezn-Musi“ aus Bad Leonfelden musikalisch umrahmt.

Hinter der „Bierbrezn-Musi“ steckt ein Klangkörper der Trachtenmusikkapelle Bad Leonfelden, der sich vor allem auf die traditionelle böhmische Blasmusik spezialisiert hat. Diese wird mit großer Begeisterung gepflegt und sorgt immer wieder - wie zuletzt beim erfolgreichen Knödeltisch in der Kurstadt - für beste Stimmung. Musikvereinsobmann Wolfgang Hochreiter freut sich über die Einladung zu dem Gastspiel in der Bezirkshauptstadt: „Es gibt viele wirtschaftliche und kulturelle Verbindungen zwischen Freistadt und Bad Leonfelden. Schön, dass wir zu diesen einen kleinen Beitrag leisten dürfen“, sagt der Vereinschef.

Nicht minder zufrieden zeigt man sich bei der Braucommune Freistadt: „Der Trachten-Abpfiff ist immer etwas Besonderes. Dass wir bei diesem die Bierbrezn-Musi präsentieren dürfen, wertet die Veranstaltung zusätzlich auf“, meint Verkaufsleiter Josef Horner.

Der Trachten-Abpfiff im Freistädter Brauhaus beginnt am Donnerstag, 1. September um 18 Uhr, und endet um 20 Uhr. Dem Motto entsprechend, werden die Gäste gebeten, in Tracht zu erscheinen.