“RESPECT – A TRIBUTE TO THE BLUES BROTHERS” feiert in wenigen Tagen in Bad Leonfelden Premiere

Sind ab dem 15. Juli in Bad Leonfelden bei den Mühlviertler Musicalfestwochen zu sehen: Die Blues Brothers. Foto: Andreas Wenter
Ihr Markenzeichen: Schwarzer Anzug, schwarzer Hut, schwarze Sonnenbrille. Ab dem 15. Juli sind sie damit in Bad Leonfelden zu finden – und laden dort zu einem fantastischen Musicalerlebnis: Die „Blues Brothers“.

Jake und Elwood Blues sind 2022 im Auftrag des Herren in der Kurstadt unterwegs. Die temporeiche Show mit Hits wie Jailhouse Rock , Respect , Gimme Some Lovin , Everybody Needs Somebody To Love riss das Publikum bei der Erstaufführung 2018, zur Neueröffnung des Stadttheaters von Bad Hall, regelrecht von den Sitzen. Die letzten 15 Minuten der Show fanden nur mehr stehend statt und mit nicht enden wollenden Forderungen nach Zugaben wurde die Erfolgsproduktion gefeiert.

Das Erfolgsteam der MTA „Musical Theatre Academy“, Susanne Kerbl (Regie), Gottfried Angerer (musikalische Leitung) und Alexander Novikov (Choreographie) bringt die bisherige „Königin der Shows“ mit über 30 Tänzern und vielen prominenten Musicalstars ins Mühlviertel. Wie bereits 2018 spielt die Band in Original „Blues Brothers“ Besetzung.

Das Stück wird auch für Kinder und Jugendliche ab dem 11.Lebensjahr empfohlen. Die Aufführung dauert mit Pause etwas mehr als zwei Stunden. Gesungen wird in englischer Originalsprache, die Dialoge werden in Deutsch gesprochen.

Karten für das Stück, das bis Ende Juli in Bad Leonfeldner Stadt- und Sporthalle zu sehen ist, gibt es unter 07213/6397 beim Tourismusverband Mühlviertler Hochland.