Klassiker im Autohaus: Ein Konzert für einen besonderen Zweck

Auf Einladung des Lionsclub Bad Leonfelden tritt Konrad Ganglberger mit dem Salonorchester im Dienst der guten Sache auf. Foto: LC Bad Leonfelden/beha
Einem besonderen Zweck kommt der Reinerlös des vom Lionsclub Bad Leonfelden organisierten Konzertes „Klassiker im Autohaus“ am 28. Mai 2022 um 19.30 Uhr zugute: Die mit dem Charity-Event erwirtschafteten Mittel gehen an das Rote Kreuz.

Konkret wird das Projekt „ALPHA – Meine Chance“ unterstützt, mit dem verdeckten Lese- und Schreibschwächen in der Bevölkerung zu Leibe gerückt wird. Jeder Besucher, der eine Karte kauft, unterstützt dieses Anliegen und darf sich auf ein besonderes Musikerlebnis freuen: Werden in der zum Konzertsaal umfunktionierten Spenglereihalle des Autohaus Bad Leonfelden doch jene Klassiker zu hören sein, die dem Abend ihren Namen geben.

Das Salonorchester Vorderweißenbach unter der Leitung von Dir. Konrad Ganglberger wartet dabei mit Stücken aus der Strauß-Ära ebenso auf wie mit Operettenmelodien, Wiener Liedern und Abstechern in die Welt des Musicals. Als Solisten sind dabei Carina Hohner, Dr. Alexander Gallee und als „Special-Guest“ Rudy Pfann zu hören. Moderiert wird der Abend von Sabine Lindorfer und Alois Reischl.

Karten für den besonderen Konzertabend gibt es im Tourismusbüro in Bad Leonfelden (07213/6397) bzw. bei den Mitgliedern des Lionsclub Bad Leonfelden.