Bad Leonfelden: Musikverein lädt am Sonntag, 20. Juni, zu Gedenk-Gottesdienst

Der Musikverein Bad Leonfelden meldet sich nach dem Corona-Lockdown zurück. Foto: MV Bad Leonfelden/Dumphart
Mit einem besonderen Anlass meldet sich der Musikverein Bad Leonfelden nach dem Corona-Lockdown zurück: Am Sonntag, 20. Juni 2021, um 9.30 Uhr, gestaltet die Trachtenmusikkapelle in der Stadtpfarrkirche einen Gedenk-Gottesdienst für alle verstorbenen Musiker, Vereinsmitglieder und Gönner.

Dabei wird – passend zum Anlass – die Leonfeldner Messe für Blasorchester von Karl Pauspertl aufgeführt. „Nach der langen Pause freuen wir uns, dass wir wieder aktiv sein dürfen. Das Gedenken an unsere verstorbenen Kameraden und Freunde ist ein passender Anlass, um würdig in die nun anbrechende Zeit nach der Pandemie zu starten“, sagen Musikvereinsobmann Wolfgang Hochreiter und Kapellmeister Martin Dumphart zu der besonderen Ausrückung.